grenzenlose Verkaufspower Galal./bilder/schueler4.jpgTischtennis im Landkreis Oder-Spree Staffel Süd 2019/20

In den letzten Tagen haben die Spielerinnen und Spieler der Staffel Süd unseres Landkreises die neue Punktspielsaison begonnen. 9 Mannschaften in der Liga und 11 Mannschaften in der Klasse kämpfen auch in der 49. Auflage an den grünen Tischtennisplatten um Sieg und Niederlage. Den Auftakt machte dabei die Kreisklasse, in der der SV Preußen Beeskow eine zweite Mannschaft ins Rennen bringt. Spielfrei blieb am ersten Tag das zweite Team der SG Speichrow.

FSV Beeskow III - FSV Beeskow IV 1 : 10

Beim FSV Beeskow standen sich zuerst die Dritte und die Vierte Mannschaft gegenüber. Mit 1:10 kam die 3. Mannschaft dabei ziemlich unter die Räder. Nachdem die Auftaktdoppel in 3 und 4 Sätzen an die 4. Mannschaft gingen, unterlagen auch Andrea Keppler, Peter Schulze und Manfred Brisch Reno Musick, Cornelia Kopca und Moritz Krüger in je 3 Sätzen zum 0:5 Zwischenstand. Den Ehrenpunkt für die ?Dritte? erzielte dann Ulrich Krüger mit 3:1 gegen Ines Ziethe. Ein weiterer Punktgewinn blieb Manfred Brisch verwehrt, er unterlag Ines Ziethe in 5 Sätzen.

FSV Beeskow III :

FSV Beeskow IV :

FSV Beeskow II - SV Tauche II 10 : 3

Der FSV Beeskow II kam in seinem ersten Heimspiel gegen den SV Tauche II hingegen mit 10:3 zu einem hohen Sieg. Die Beeskower kamen mit ihre Gäste aus Tauche gut zurecht. Nur an Hartmut Paschke kamen sie anfänglich nicht vorbei, er schlug Michael Siegert und Michael Ehrhardt in je 3 Sätzen zum zwischenzeitlichen 1:4 und 2:6. Uwe Behrend musste sich hingegen gegen Michael Ehrhardt und Thomas Klohn jeweils im fünften Satz geschlagen geben, sonst hätte es auch ausgeglichen, 4:4 stehen können. Nervenstärke bewies dann Michael Siegert, der Dieter Schallon und Uwe Behrend in 5 Sätzen Paroli biet, und so die Taucher im Schach hielt. Den dritten Zähler auf Seiten der Gäste konnte dann noch Eberhard Balzer gegen Michael Ehrhardt beisteuern, eh die Partie dann 10:3 endete.

FSV Beeskow II :

SV Tauche II :

BTTV Sztankovics II - BTTV Sztankovics III 10 : 0

Das Duell der Sztankovics Mannschaften II und III, endete deutlich 10:0 zu Gunsten der neu formierten 2. Mannschaft. Jana Zellmer, Lena Ciesielski, Matthias John und Waldemar Schwarzkopf ließen ihren Teamkollegen aus der ?Dritten? kaum eine Chance einen Punkt zu machen. Zumal sich Marcel Schneider, Franz Wallschläger und Anton Pranke nur zu dritt der ?Zweiten? stellten.

BTTV Sztankovics II :

BTTV Sztankovics III :

SV Preußen90 III - SV Preußen90 IV 4 : 10

Beim Aufeinandertreffen des SV Preußen 90 Beeskow III und IV, zog die 3. Mannschaft mit 4:10 den Kürzeren. Nach dem sich beide Mannschaften noch die Doppel teilen mussten, konnte sich aus Sicht der Gastgeber nur Geryd Danielewski erfolgreich der neuen 4. Mannschaft entgegenstellen. Seine 3 Einzelsiege fuhr er gegen Axel Nitschke, Michael Stuckart und Liane Kemnitz ein. Chancen auf weitere Punkte hatten Ulrich Röpke gegen Liane Kemnitz und Axel Nitschke und Tilo Beringschmidt gegen Axel Nitschke, konnten sie jedoch alle nicht im fünften Satz verwerten.

SV Preußen90 III : Stuckart Michael 4.5; Nitschke Axel 2.0; Kemnitz Iliane 0.5;

SV Preußen90 IV : Hanke Dietmar 3.5; Röpke Ulrich 2.5; Freier Helmut 2.0; Schröder Jürgen 2.0;

Goyatz VI - SG Buckow 3 : 10

Auch der Goyatzer SV VI musste gegen dem SV Buckow mit 3:10, eine deutliche Niederlage hinnehmen. Mit etwas mehr Fortune hätte es aber auch für den SV Buckow eng werden können. Nach dem 1:1 in den Doppeln, kann Felix Richter, beim Stand von 1:3 das erste Einzel für die Goyatzer gegen Waldemar Jahnke mit 3:2 erzielen. Dann bewiesen die die Gäste aus Buckow in den entscheidenden Phasen des Spiels ihr besseres Händchen an diesem Abend. So gewann Dieter Kirschke gegen Gerd Rosenow den entscheidenden 5. Satz, wie auch Hartmut Niesche im Anschluss gegen Benjamin Lehmann. Als auch Ulrich Polzin Gerd Rosenow mit 3:2 besiegte stand es schon 2:7 aus Sicht des Goyatzer SV. Der konnte dann nur noch durch Felix Richter, der Dieter Kirschke mit 3:0 bezwang, das Ergebnis etwas aufbessern.

Goyatz VI :

SG Buckow :